Brägger Liftmontagen AG

Neuanlagen • Reparaturen • Service

Kontaktieren Sie uns

24h-Notrufdienst: 
+41 79 697 46 84

Neuanlagen

Innovative Aufzugslösungen für jedes Gebäude

Wir installieren Ihre Neuanlage kostengünstig und termingerecht, dank über 30-jähriger Erfahrung und guter Planung.

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch vor Ort. 

Unsere Produkte


Ob standardisierte Aufzugsanlagen oder individuelle Vorstellungen - die Gestaltungsfreiheit bei der Ausstattung der Kabinen und Türen ist nahezu grenzenlos. In Zusammenarbeit mit der LM LIFTMATERIAL realisieren wir innovative Systemlösungen zu einem wirtschaftlichen Preis-/Leistungsverhältnis.


Die Produktlinien OPAL, EMERALD 100, EMERALD 300, JADE 100, und Jade 400 stehen für hydraulische Aufzüge mit Maschinenraum, maschinenraumlose Aufzüge mit Seilantrieb, zentral geführt oder mit Rucksack, Aufzüge mit reduzierter Schachtgrube bzw. Schachtkopf oder Aufzüge mit Maschinenraum über dem Schacht.



JADE 100 - der Bewährte

Merkmale auf einen Blick:

  • Baumustergeprüft in Übereinstimmung mit der ARL 95/16/EG und EN81-1 / A2:2004
  • Tragkraft von 250 kg bis 1600 kg
  • Förderhöhe 35 m für 250 kg bis 1050 kg
  • Förderhöhe 45 m für 1275 kg bis 1600 kg
  • Geschwindigkeit 1,0 m/s und 1,6 m/s
  • Antrieb Synchrongearless
  • Türen zentral oder einseitig öffnend
  • Durchladung für 500 kg, 630 kg, 1050 kg, 1275 kg und 1600 kg
  • Steuerschrank ausserhalb des Schachtes in der obersten Haltestelle
  • Moderne CAN-Bus-Steuerung

Optional: 

  • Evakuierungssteuerung EVA
  • EN81-70:12.2003 und EN81-70 / A1:2004
  • Reduzierter Schachtkopf (320-1050 kg)

Auf Anfrage (Einzelprüfung erforderlich):

  • Geschwindigkeit 1,75 m/s
  • Förderhöhe grösser als 35 m bzw. 45 m (1275 kg bis 1600 kg)
  • Durchladung mit selektiver Türsteuerung bei mehr als 8 Haltestellen
  • Feuerwehraufzug nach EN81-72:12.2003
  • Andere Kabinenabmessungen
  • Fangvorrichtung am Gegengewicht nur bei Geschwindigkeit 1,0 m/s

Vorteile: 

  • Zugänge übereck durch Rucksackaufhängung möglich
  • Nachrüstung in vorhandene Schächte möglich
  • Einsatz im Schachtgerüst möglich
  • Umfangreiche Ausstattungsvarianten für Kabine und Türen